Besen- und Bürstenmanufaktur – Blindenwerkstatt und Blindenware

In einer Besen- und Bürstenmanufaktur arbeiten blinde oder stark sehbehinderte Menschen. Deshalb ist auch oft die Rede von einer Blindenwerkstatt. In dieser werden unterschiedlichste Besen und Bürsten aus natürlichen Materialien in Handarbeit hergestellt. Der Vorteil dieser selbst gemachten Besen und Bürsten besteht in der langen Haltbarkeit. Zur Herstellung kommen verschiedene Holzarten und für die Borsten Rosshaar, Kokos und andere natürliche Materialien zum Einsatz. Die Herstellung erfolgt ganz traditionell. Ein handgefertigter Besen aus einer Blindenwerkstatt hält Langezeit und bringt viel Freude im Alltag.

In einer Besen- und Bürstenmanufaktur werden viele eigene Produkte in hoher handwerklicher Qualität in Deutschland hergestellt. Dazu gehören handgemachte Besen für Garten, Besen für das Haus, Schrubber, Bürsten und Pinsel und Rasiepinsel, tatsterturpinsel und viele andere außergewöhnliche Pinsel. Auch Staubwedel oder ganz speziell gestaltete Bürsten werden in Blindenwerkstätten und Manufakturen hergestellt. Blinde Menschen und auch Menschen mit weiteren körperlichen Beeinträchtigungen können hier ihre individuellen handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Weitere Bereiche der Blindenwerkstätten sind Kurwaren, Flechtwaren und Webwaren wie Wolldecken, Socken und Handtücher in aller bester Qualität.

In einer Blindenwerkstatt werden Besen- und Bürsten aufwändig von Hand aus natürlichen Rohstoffen gefertigt.
Wischer | Handfeger | Schrubber | Stubenbesen | Gartenbesen | Straßenfeger | Kinderbesen | Reinigungsbürsten | Babybürsten | Staubwedel | Malerbedarf und Pinsel

Up