Produkte von Menschen mit Behinderung
Rummelsberger Diakonie
Die Rummelsberger Diakonie versteht ihre Werkstätten als Talentschmieden. In Nordbayern unterhält der soziale Träger vier Einrichtungen, in denen aktuell knapp 500 Menschen mit Behinderung beschäftigt sind. Die Beschäftigten finden dort nicht nur eine Arbeit, die ihren Fähigkeiten entspricht. Ziel ist es, die Talente und Begabungen der Menschen zu entdecken und zu fördern. So soll eine Teilhabe am Arbeitsleben ermöglicht werden. Die Beschäftigten erhalten für ihre Arbeit einen Lohn, haben Anspruch auf Urlaub und sind sozialversichert. Die Einrichtungen sind anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM).

In den Talentschmieden fertigen die Beschäftigten Produkte aus unterschiedlichen Werkstoffen wie etwa Holz und Metall. Das sind zum Beispiel:
• Hübsche Arbeiten aus Holz etwa für Weihnachten und Ostern sowie jahreszeitliche Deko.
• Kinderkleidung / Textilien
• Deko aus Holz und Ton
• Küchenaccessoires wie etwa hübsche Schürzen
• Garten- und Terrassenmöbel
• Schmuck
• Motivkarten
• Spirituosen und Sirup
Erfahre mehr über uns... Weniger Text
1 Produkte von

Rummelsberger Diakonie

Frage stellen
Up